§ Haftungsausschluss & Datenschutzerklärung

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

4.1. NAME UND ANSCHRIFT DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Jochen Ehrlicher

Kasernenstrasse 32

96450 Coburg

Deutschland

Tel.: 09561 63788

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!weirad-ehrlicher.de

Website: www.zweirad-ehrlicher.de

4.2. ROUTINEMÄSSIGE LÖSCHUNG UND SPERRUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen  anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen  Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

4.3. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

  • a)    Recht auf Bestätigung
    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und  Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung  Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie  betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine  betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie  sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung  Verantwortlichen wenden.
  • b)    Recht auf Auskunft
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen  unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten  personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.  Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der  betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die  personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt  werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei  internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen  Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die  Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie  betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der  Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts  gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person  erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der  Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung  einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und —  zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die  involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen  einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
    • Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob  personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale  Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der  betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten  Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.
      Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch  nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die  Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  • c)    Recht auf Berichtigung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger  personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen  Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung,  die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch  mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch  nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die  Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  • d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden  personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der  folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich  ist:
    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder  auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig  sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die  Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2  Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch  gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten  Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß  Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer  rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der  Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste  der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
    • Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene  Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Denise  Knauft gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu  jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen  wenden. Der Mitarbeiter der Denise Knauft wird veranlassen, dass dem  Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.
      Wurden die personenbezogenen Daten von der Denise Knauft öffentlich  gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17  Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so  trifft die Denise Knauft unter Berücksichtigung der verfügbaren  Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch  technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche,  welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber  in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen  für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links  zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen  dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung  nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Denise Knauft wird im  Einzelfall das Notwendige veranlassen.
  • e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu  verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen  Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen  ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die  Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die  Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die  Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie  jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von  Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem.  Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die  berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen  Person überwiegen.
    • Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine  betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei  der Denise Knauft gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich  hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung  Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Denise Knauft wird die  Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.
  • f)     Recht auf Datenübertragbarkeit
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die  betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem  strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie  hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne  Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten  bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der  Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2  Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b  DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren  erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe  erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung  öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen  wurde.
    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf  Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken,  dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an  einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch  machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer  Personen beeinträchtigt werden.
    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die  betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Denise Knauft  wenden.
  • g)    Recht auf Widerspruch
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben,  jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener  Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO  erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese  Bestimmungen gestütztes Profiling.
    Die Denise Knauft verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle  des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende  schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den  Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen,  oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder  Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    Verarbeitet die Denise Knauft personenbezogene Daten, um  Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht,  jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten  zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das  Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.  Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Denise Knauft der  Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Denise Knauft die  personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus  ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende  Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Denise Knauft zu  wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu  statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch  einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung  einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene  Person direkt jeden Mitarbeiter der Denise Knauft oder einen anderen  Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im  Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft,  ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels  automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische  Spezifikationen verwendet werden.
  • h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung  — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu  werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in  ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1)  nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der  betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2)  aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten,  denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese  Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und  Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person  enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen  Person erfolgt.
    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines  Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen  erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der  betroffenen Person, trifft die Denise Knauft angemessene Maßnahmen, um  die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der  betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung  des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung  des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte  Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen  Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
  • i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person  hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte  Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten  jederzeit zu widerrufen.
    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer  Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen  Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

4.4. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON FACEBOOK

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite  Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein  soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer  Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel  ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu  interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von  Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der  Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene  Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des  sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen,  den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker  Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener  Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der  USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square,  Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die  durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf  welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde,  wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der  betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente  veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von  Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle  Facebook-Plug-Ins kann unter  https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen  werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis  darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die  betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt  ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die  betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen  Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite  unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen  werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem  jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt  die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten  Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die  betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information  dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und  speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine  Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite  besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs  unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies  findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die  Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung  dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht  gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich  vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account  ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter  https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss  über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten  durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche  Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der  betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen  erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu  unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person  genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

5. Google Adsense

Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"). Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im MS Internet-Explorer unter "Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung"; im Firefox unter "Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies"); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

6. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7. Facebook

Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook.

8. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

9. Verwendung von Webanalyse-Tools

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) durch Analyse-Tools gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch uns in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden